Gesundheit ist mehr als nur das
Fehlen von Krankheitssymptomen

Neuraltherapie

Ähnlich der Akupunktur wird die Neuraltherapie angewandt. Schmerzfreiheit durch exakte Feinstnadelinjektion mit homöopatischen Mitteln und Neuraltherapeutika. Nicht die Menge des Anästhetikums ist entscheidend für den Erfolg, sonder die Treffsicherheit des Therapeuten beim Injizieren in den jeweiligen Neuralpunkt.

Anwendungsbereiche: Neuralgien, Kopfschmerzen, Migräne, Wirbelsäulenbeschwerden (z.B. Ischialgien), nervöse Befindungsstörungen.