Gesundheit ist mehr als nur das
Fehlen von Krankheitssymptomen

Entsäuerung

Großen Wert legen wir auf die Acidosetherapien (Entsäuerung), um den Stoffwechsel und die Gesundheitssteuerung lahm legende Übersäuerung im Körper zu beseitigen.

Der natürliche Säure-Basen-Haushalt

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist Voraussetzung für die innere Harmonie in unserem Körper. Stimmt das Verhältnis zwischen Säuren und Basen, funktioniert der Stoffwechsel. Wir sind leistungsfähig und fühlen uns wohl.

Fehlen basische Vitalstoffe (basisch wirksame Mineralstoffe und Spurenelemente), kann der Körper übersäuern. Säuren werden nicht mehr ausreichend ausgeschieden, sondern im Bindegewebe abgelagert. Die Folge: Wir fühlen uns müde, weniger leistungsfähig und in unserem Wohlbefinden eingeschränkt. Eine andauernd hohe Säurebelastung des Körpers kann zu Stressanfälligkeit, Nervosität, Leistungsabfall und Konzentrationsschwäche führen. Gefäßverschlüsse, Osteoporose und vorzeitiges Altern sind die Folge.

Ursachen der Übersäuerung

Durch die Verarmung der Böden, landwirtschaftliche Massenproduktion und industrielle Verarbeitung enthalten viele Nahrungsmittel zu wenig basische Vitalstoffe. Zusätzlich ist unsere Ernährungsweise heutzutage oft zu „sauer". Der verstärkte Genuss von Fleisch, Zucker und Fett, dazu Nikotin, Alkohol und Koffein steigern die Säurebelastung in unserem Körper. Auch Umwelteinflüsse und damit zusammenhängende Körperzellvergiftungen tragen zur Entstehung von Säuren bei und stören das harmonische Säure-Basen-Gleichgewicht.

Belastung von außen

Viele äußere Einflüsse können das empfindliche Gleichgewicht von Säuren und Basen stören. Durch Stress, Hektik oder falsche Ernährung belasten wir den Körper mit viel zu viel Säure. Um das natürliche Säure-Basen-Gleichgewicht zu erhalten, brauchen wir entsprechende Therapien, die belastende Säuren neutralisieren und ausscheiden können.

Entlastung von Innen

Vitalstoffe und eine basenreiche Ernährung fördert den Erhalt Ihrer Gesundheit. Ideal sind frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse. Sie sind die wichtigste Quelle für basische Vitalstoffe und sollten deshalb im Speiseplan überwiegen. Dabei ist nicht alles „sauer" was sauer schmeckt. So haben z.B. Zitronen oder Essig einen positiven Einfluss auf den Säuren-Basen-Haushalt.

Unsere bewährte Entsäuerungstherapie setzt sich aus verschiedenen individuellen Therapiekomponenten zusammen.