Gesundheit ist mehr als nur das
Fehlen von Krankheitssymptomen

Ohne Sauerstoff kein Leben!

Jede Zelle im menschlichen Körper benötigt Sauerstoff zu ihrer einwandfreien Funktion und somit zum Leben. Der normale medizinische Sauerstoff wird durch eine besondere physikalische Behandlung in O3-Sauerstoff umgewandelt.

Bei Kontakt mit Zellen oder Gewebe entsteht aus O3-Sauerstoff ein energiereicher Sauerstoff. Er fördert die Funktionsfähigkeit der einzelnen Zellen bzw. des gesamten Organismus.

Die Blut-Sauerstoffbehandlung

(Hämatogene Oxidationstherapie = HOT)

Die HOT hat nicht nur in der Naturheilkunde, sondern auch in der Schulmedizin eine ständig zunehmende Bedeutung erlagt.

Kurz gesagt, wird bei dieser Methode dem Patienten Blut entnommen und dieses nach Behandlung mit UV-bestrahltem Sauerstoff wieder intravenös zurückgegeben. Hierdurch wird eine optimale Versorgung aller Organe und Gewebe mit Sauerstoff erreicht. Nähere Einzelheiten möchte ich Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch erläutern.

Die Behandlung ist bis auf einen kleinen Nadelstich schmerzlos und ungefährlich. Auf Grund der Untersuchungen und Erfahrungen aus den letzten 40 Jahren sind als hauptsächliche Einsatzgebiete, neben vielen anderen, die folgenden Krankheits- oder Beschwerdebilder zu nennen:

  • Periphere, koronare und zerebrale Durchblutungsstörung
  • Alle Formen degenerativer Alterserkrankungen
  • Erkrankungen des rheumatischen un dallergischen Formenkreises
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Chronische Leber- und Nierenerkrankungen
  • Hauterkrankungen (endogenes Ekzem), Gürtelrose
  • Thrombose / Thrombophlebitis
  • Multible Sklerose
  • Migrände, Neuralien
  • Erschöpfung

Die große Eigenblutbehandlung

Mit dem Mikro-Perl-System wird die große Eigenblutbehandlung mit medizinischem Sauerstoff ermöglicht. Ca. 50-80 ml Venenblut werden dem Patienten unter sterilen Bedingungen entnommen, direkt in eine sterile Vakuumflasche eingeleitet (Mikro-Perl-System) und mit O3-Sauerstoff angereichert. Diese Mischung erhält der Patient anschließend per Infusion zurück.